You are hereEs steht zwischen mir und meinem Vorhaben

Es steht zwischen mir und meinem Vorhaben


By thomas - Posted on 17 Februar 2018

Eigentlich sollte ein Betriebssystem doch den Benutzer unterstützen, Arbeit abnehmen und Abläufe effizienter machen.
Doch dann kommt:

Windows wird vorbereitet
Schalten Sie den Computer nicht aus.

Aber genau das war es was ich vorgehabt hatte. Ich wollte den Rechner ausschalten. Aber nein, so einfach verschwindest du nicht in den Feierabend wenn du es mit Windows zu tun hast. Das stellt sich hier schon mal ordentlich zwischen mich und meinen Feierabend. Für was wird Windows da eigentlich vorbereitet? Zum Runterfahren oder was? Eine selten oberflächliche Übersetzung. Aber das könnte man ja noch verschmerzen.

Wenn dann nicht am nächsten Tag beim Starten von Windoof wieder kommt:

Windows wird vorbereitet
Schalten Sie den Computer nicht aus.

Nun ja, wird vielleicht auf den Start und den neuerlichen Arbeitstag vorbereitet. Dauert aber. Und wieder steht Windows zwischen mir und meinem Vorhaben.

Muss schon sagen, blöder gehts nicht, als beim Start und Stop Updates zu verarbeiten. Könnte man den Start ja noch mit Kaffeeholen überbrücken, das geht aber beim Beenden nicht - ich will heim, kann aber nicht weil Windoof meint was vorbereiten zu müssen. Ignorieren geht auch nicht, weil ich Laptop nicht unbeaufsichtigt stehen lassen darf. Also davorsitzen und warten...

Vielen Dank dafür, liebe MSler, die ihr hier in meinen Augen das Potenzial für angeschwollene Halsschlagadern voll ausgeschöpft habt.