You are hereMotorräder/Auto / XT500

XT500


nun ja, in jeden richtigen Haushalt gehört eine XT500. Hier in unserem Falle ist es eine mit Erstzulassung 1989, die Gute ist also jetzt zwanzig Jahre alt.

Das war mein erstes Mopped und ich werd' sie auch nicht hergeben. Da ist auch noch eine ganze Menge Zubehör dabei, H&B-Kofferträger, H&B-Koffer, 18l-Tank und passender Tankrucksack. Das war alles schon kräftig im Einsatz, Sizilien und Irland wurden mit der 500er bereist.

Hatte da in Sizilien und Irland immer ein Bündel Werkzeug dabei (fein säuberlich handverlesen) . Damit hätte ich die Maschine komplett zerlegen können. Hab' es aber nie gebraucht - zumindest nicht für die XT! :-)
Keine einzige Panne, nur einmal in Sizilien eine Reifenpanne, ein 10cm langer Nagel zur Lauffläche rein, und seitlich wieder raus. Da war mit Reifendicht-Spray auch nix mehr zu machen. Aber ehrlich, eine XT500-Panne war das auch nicht.

Hier ein paar Dinge zur XT500: